Lästige Popup- & Popunder-Fenster sind nicht zu vermeiden. Einfach wegklicken!
Homepage Morgane Tarot Familienstellen Orientalischer Tanz Buch der Schatten Bauchtanz-Kalender Feng Shui
Tarot-Anleitung Schutzsteine Orakel / Links Interaktiv Bookshop Hexenshop Impressum

AMUN - oder: 'die verborgene Richtung der ausgleichenden Kraft'

Eine Anleitung zur Familienrepräsentation mit Tarot kann man als Tarot-Kurs bei Shakti Morgane nachfragen. Die Anleitung beinhaltet Chakra-Reading und Verstrickungs-Clearing mit den Tarotkarten.

Sinn einer Tarotkarten-Befragung ist immer die Offenlegung der 'verborgenen Richtung der ausgleichenden Kraft' und die Stellung des Fragenden zu ihr, damit der Fragende Entscheidungen und Handlungen entsprechend ausrichten kann.

Mit den Karten lässt sich das 'wissende Feld' auslegen. Darin erkennen wir das was uns geschickt wird, anders ausgedrückt: wir erkennen die Gleichgewichtsverhältnisse in unserem Leben. Dann hängt es von uns selbst ab, was wir unter Berücksichtigung der gegebenen Umstände, daraus machen. Die Zukunft ist somit nicht festgelegt, denn wir haben die Wahl, entweder der nun erkannten 'Richtung der ausgleichenden Kraft' zu folgen oder nicht. Derart sind die Karten ein Hilfsmittel zur Selbsterkenntnis und Entscheidungsfindung. Nicht mehr und nicht weniger.

Eine Tarot-Befragung nach Shakti Morgane ist deshalb gleichzeitig ein Tarot-Kurs und erfordert aktive Beteiligung: Die fragende Person legt sich selbst nach Anleitung durch Shakti Morgane die Karten zur eigenen Person und zu den Familienbeziehungen aus.

• Zuerst werden die Energiezentren mit den Tarot-Karten ausgetestet. Das ergibt ein Bild bzw. Eindruck vom aktuellen Befinden sowie erste Hinweise auf Ursachen von Schatten / Grenzen / Schwachstellen des Charakters.
• Für die weitere Einkreisung des Problems werden die Hofkarten benutzt, um durch ein Verstrickungs-Clearing die 'verborgene Richtung der ausgleichenden Kraft' zu ermitteln und innere Einstellungen zu finden, die das Problem lösen.

Eventuell noch aufkommende einzelne Fragen werden anschließend geklärt.

Das Ergebnis wird aufgeschrieben und dem Fragenden ausgehändigt.

Eine derartige Schattenarbeit mit Verstrickungs-Clearing mithilfe der Tarot-Karten unter Anleitung von Shakti Morgane dauert ca. 2 ½ Stunden. Termine nach Vereinbarung: Kontakt.